Europäisches Roulette

Europäisches Roulette oder Amerikanisches Roulette

Das Roulette Spiel ist eines der beliebtesten Casino Spiele aller Zeiten. Es kann auf das 17. Jahrhundert zurückgeführt werden und es heißt, dass es aus Italien stammt. Anschließend kam es nach Frankreich. Die ursprüngliche Version ist das Französische Roulette, von dem weitere Formen des Roulettes abgeleitet wurden. Beim Europäischen Roulette gibt es insgesamt 37 Zahlen auf die man setzen kann, d.h von 0-36. Beim Amerikanischen hingegen spielt man mit 38 Zahlen, da es hier noch eine doppelte Null gibt. Viele denken, dass sich die Amerikaner diese doppelte Null ausgedacht haben, da somit der Hausvorteil erhöht wird. Das stimmt aber nicht, da das Französische Roulette einst bereits die doppelte Null besaß und diese erst viel später aus dem Spiel genommen wurde. Die wichtigsten Unterschiede dieser beiden Roulette Versionen kannst du dir hier anschauen:

Europäisches Roulette Spielelemente Amerikanisches Roulette
Nein Doppelte Null Ja
37 Zahlen 38
2,7 % Hausvorteil 5,26 %
97,3 % Durchschnittliche Auszahlung für 100 € 94,74 %

Beim Betrachten der Übersicht wird dir sicher schnell klar, dass die Vorteile beim Europäischen Roulette für dich höher sind, deswegen empfehlen wir auch, dass du dich am Europäisches Roulette spielen probierst.

Europäisches Roulette Spielregeln

Viele neue Spieler, die noch nie an einem Roulette Tisch gesessen haben, werden wahrscheinlich sehr überwältigt sein und wissen gar nicht richtig, wie sie sich alle Europäisches Roulette Regeln aneignen sollen. Aber tatsächlich ist das Spiel kinderleicht und wenn man einmal den Dreh heraus hat, so kann man riesige Gewinne landen. Generell lässt sich sagen, dass es drei Dinge gibt, die beim Roulette im Vordergrund stehen und dieses Spiel zu einem aufregenden machen. Das sind der Croupier, das Roulette Rad und die Kugel.

Im folgenden stellen wir dir das Europäische Roulette und die Europäisches Roulette Regeln vor. Im landbasierten Casino sitzen in der Regel 8 Spieler an einem Tisch und wetten auf verschiedene Zahlen, die gerade oder ungerade und rot oder schwarz sein können. Außerdem gibt es noch mehr Wetten, die man innerhalb der Inside Wetten und den Outside Wetten platzieren kann. Diese sehen wie folgt aus:

Outside Wetten – Europäisches Roulette

Französisch Englisch Wette Auszahlung
En plein Straight up Auf eine einzige Zahl 35:1
Cheval Split Auf zwei benachbarte Zahlen 17:1
Transversale Street Drei Zahlen in einer Reihe 11:1
Carre Corner Vier Zahlen mit Eckverbindung 8:1
Sixainne Line Sechs zahlen in zwei nebeneinander liegenden Reihen 5:1


Inside Wetten – Europäisches Roulette

Französisch Englisch Wette Auszahlung
Colonne Column 3 Kolonnen 2:1
Douzaine Dozen 3 Dutzend 2:1
Rouge / Noir Red / Black Rote oder schwarze Zahlen 1:1
Pair / Impair Even / Odd Gerade oder ungerade Zahlen 1:1
Manque / Passe Low / High Nierigere Zahlen als 18 oder höhere als 18 1:1

Jeder Spieler tätigt eine Zahlung und erhält dann dementsprechend das Guthaben in Jetons oder auch Chips genannt. Im Online Casino spielt man Europäisches Roulette gegen den Croupier. Andere Spieler werden dabei nicht berücksichtigt. Möchtest du lieber ein mehr reales Europäisches Roulette Erlebnis haben, dann solltest du dich für die Live-Casino Version oder die Multiplayer Version entscheiden, die dir in vielen Casinos geboten wird.

Ziel ist es aber bei allen Version des Europäischen Roulettes, die richtige Zahl zu treffen und somit fantastische Gewinne abzusahnen.

Wir wünschen Dir viel Erfolg!